Art. Nr. 21 16 50 + 21 16 52 + 21 08 41
 
Crimpzange für Aderendhülsen

Beschreibung
leichte Ausführung, 20% abgewinkelte handliche Form, mit entriegelbarer Zwangssperre, Crimpdruck nachjustierbar, Trapezpressung.

Art. Nr. PreB mm²
211650 0,14 -  2,5
210841 0,25 -  6,0
211652 6,0  - 16,0
         
 
Crimpzange zum Verpressen von Aderendhülsen

Argumentation:
Nach Erreichung des optimalen Pressdruckes nach DIN löst sich die Zange automatisch.
Ca. 50.000 Verpressungen, nachjustierbarer Crimpdruck (Verschleißausgleich), 20%abgewinkelte ergonomische Bauform, entriegelbare Zwangssperre garantiert DIN gerechte Verpressung.

Bei der Vercrimpung von Aderendhülsen wird unterschieden zwischen Hülsen mit und ohne Kunststoffkragen sowie Trapez- und Vierkant-Pressung. Die Hülsen mit Kunststoffkragen erleichtern die Einführung der einzelnen Litzendrähte. Die farbliche Kennzeichnung der Aderendhülsen dient der Zuordnung des Querschnittes. Zangen mit Vierkantcrimp sorgen für einen besseren Kontakt in der Klemmleiste. Der Vierkant erleichtert außerdem die Ausrichtung und Montage, da an jeder der Flächen geklemmt werden kann.

Haben Sie noch Fragen?
info@haupa.com