Art. Nr. 21 64 17, 21 64 16 - 16/850  
Hydraulische Sicherheits-Schneidgarnitur

Video
Beschreibung
zum Schneiden unter Spannung nach VDE 0105 Teil 100

Art. Nr. Ø mm
216417   85
216416 120
216416 / 850 120


Das Set besteht aus:

• Einer Hydraulischen Schere mit Hochdruckschlauch 10 m lang, mit leckfreier Kupplung, und Erdungsarmatur nach EN 50340
• Doppel-Kolben-Pumpe auf Fussgestell, mit Fussbetätigungshebel
• Koffer
• Betriebsfertig mit Spezialöl gefüllt
 
Doppel-Kolben-Pumpe auf Fussgestell,
mit Fussbetätigungshebel
Hydraulischen Schere mit Hochdruckschlauch 10 m lang,
mit leckfreier Kupplung, und Erdungsarmatur nach EN 50340

Das Kabelschneidgerät ist nach VDE 0105 Teil 100 Abs. 6.2.3 und 6.2.4 zum Schneiden von Nieder- und Mittelspannungskabeln die unter Nennspannung bis 60kV AC stehen können zugelassen. Sie sind von der Berufsgenossenschaft der Feinmechanik und Elektrotechnik nach GS-EN-50340- geprüft und tragen das GSZeichen. Wird ein versehentlich unter Spannung stehendes Kabel geschnitten, besteht keine Gefahr für den Bedienenden. Der 10 m lange Spezial-Hochdruck-Hydraulikschlauch, der die Pumpe mit dem Schneidkopf verbindet, garantiert höchste Sicherheit durch sein Isoliervermögen. Eine Kontrolle des Schnittvorganges erfolgt durch Beobachtung des Manometers an der Pumpe, weil der Schneidkopf beim Schneiden des Kabels nicht zu sehen ist. Er ist mehrfach unter Spannung bei anstehender Netzleistung erprobt. Der Schneidbereich reicht bis 90 mm. Die 12 mm starken Schneidmesser sind aus hochfestem Werkzeugstahl geschmiedet und geschliffen und damit verschleissfrei. Eine kräftig dimensionierte Messerführung garantiert hohe mechanische Standfestigkeit. Auch im Kurzschlussfall, ist ein sicheres Durchtrennen des Kabels gewährleistet, da die Messer ca. 20 mm überlappen. Die Schneiden öffnen sich nach Druckentlastung selbstständig. Der Berstdruck des Hochdruckschlauches beträgt 2700 bar. Die Überdrucksicherung in der Pumpe ist auf 625 bar eingestellt.

Haben Sie noch Fragen?
info@haupa.com