1961
Gründung
zurück
Hans - Udo Paas gründet HAUPA in Remscheid, einer Stadt im Bergischen Land. Die Werkzeugindustrie hat hier eine lange Tradition. Was liegt also näher, als sich mit Werkzeug einen guten Namen zu machen.
Das Ziel des Unternehmens ist, dem Installateur Werkzeug in hoher Qualität zu liefern.
1963
1. Katalog

HAUPA produziert den ersten Katalog.
1964
Neues Bürogebäude
HAUPA bezieht ein neues Gebäude. Inzwischen mehrfach erweitert, dient es heute immer noch als Hauptsitz des Unternehmens.
1967
HAUPA Austria

HAUPA erweitert seine Geschäfte und etabliert sich im österreichischen Markt. Die überaus erfolgreiche Entwicklung führt im Jahr 1974 zur Gründung der Niederlassung HAUPA-Werkzeuge Hans-Udo Paas in Österreich.
Das Sortiment wird ausgedehnt. Produkte für lötfreie Kabelverbindungen kommen in das Lieferprogramm. Der Elektriker kann nun bei HAUPA alles aus einer Hand haben.
1997
HAUPA Ibérica

HAUPA erweitet seine Aktivitäten auf dem spanischen Markt.
HAUPA Ibérica S.L. wird als Tochterunternehmen gegründet und erweist sich als sehr erfolgreich.
1999
Komplettumbau und neues Verwaltungsgebäude Zentrale Remscheid
HAUPA ist für die Jahrtausendwende gut gerüstet. Die Vertriebssoftware ist auf den EURO eingerichtet, der Katalog ist in 7 Sprachen veröffentlicht und der Neubau eines Verwaltungsgebäudes ist abgeschlossen. Nicht zuletzt geht HAUPA ins Internet.
2001
HAUPA Russland
Ab 2001 Direktbetreuung durch Mitarbeiter in Russland und den ehemaligen GUS Staaten.
2003
HAUPA Polska
HAUPA reagiert auf die große Anfrage in Osteuropa und gründet 2003 eine Niederlassung in Polen.
HAUPA Polska, mit Sitz in Trzebnica bei Breslau (Wroclaw), ist mit seinen Mitarbeitern verantwortlich für den breit gefächerten Kundenstamm in Polen.
2004
HAUPA Baltikum
Auch im Baltikum wächst das Interesse an HAUPA Qualitätswerkzeugen und Kabelverbindungstechnik.
HAUPA Baltics in Vilnius (Litauen) koordiniert nun den Vertrieb und die Kundenbetreuung in den Baltischen Staaten Litauen, Estland und Lettland.
2005
HAUPA Balkan
HAUPA gründet eine Niederlassung im Balkan.
HAUPA S.E.E. d.o.o. (Sarajevo) ist verantwortlich für den Vertrieb und die Kundenbetreuung in den Ländern Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Mazedonien und Kosovo.
2007
HAUPA Ukraine
Direktbetreuung durch HAUPA Mitarbeiter in der Ukraine.
2008/2009
Neubau Wareneingang und Lager
Mit dem Erwerb des benachbarten Grundstücks baut HAUPA einen 4-stöckigen Anbau mit 1500 m² zusätzlicher Lagerfläche. Ein geräumiger, neuer Aufzug verbindet alle Stockwerke und die alten Warenläger miteinander. Durch die große Rampe am Wareneingang mit ihrer breiten Zufahrt zur Königsstraße ist HAUPA nun endlich für alle Spediteure bequem zu erreichen.
2011
50 Jahre HAUPA
Am 7.01.2011 feiert HAUPA das größte Fest seit Gründung des Unternehmens. Mitarbeiter aus 14 Nationen, langjährige Wegbegleiter und die komplette HAUPA-Belegschaft feiern ein Fest, das keiner vergessen wird. Vielen Dank Hans-Udo Paas und Familie!

2017

• Gründung des ersten Flagship-Stores
in Serbien

iCON by HAUPA soll die Geschäfte in Serbien ankurbeln und für unsere Fachgroßhändler die Funktion des Importeurs übernehmen. Es besteht ein Showroom wo man sich als Installateur und Fachgroßhändler einen Gesamtüberblick über das komplette HAUPA Produktspektrum verschaffen kann.

• HAUPA baut automatisches Hochregallager. Im Zentrallager in Remscheid, Deutschland wurden 1500 qm Lagerfläche auf 14 m Höhe angebaut. Kardex Remstar Shuttle XP Türme wurden etabliert, damit die Ware automatisch zum Mann kommt. Die logistischen Wege wurden extrem verkürzt und die Pickzeiten um ein Vielfaches beschleunigt und somit reduziert.